Erste Schritte

Double Opt-in ermöglicht Ihnen die rechtskonforme Speicherung von Willenserklärungen eines Nutzer bezogen auf den Empfang von Informationen per E-Mail. Darüber hinaus lassen sich beliebige Aktivitäten (beispielsweise der E-Mail-Versand eines Newsletters, der Wechsel der E-Mail-Adresse eines Nutzers oder die Abmeldung von einem Newsletter-Kanal) zu einem Nutzer chronologisch erfassen.

Die Daten Ihrer Nutzer interessieren uns nicht! Wir können nichts mit den übertragenen Daten anfangen.
Das können nur Sie!

Wir speichern zur Wiedererkennung eines Nutzers lediglich eine Prüfsumme. Diese Prüfsumme wird bei der Verwendung unserer API-Bibliotheken automatisch auf Ihrer Seite erzeugt. Dadurch ist keine Zuordnung zu einer E-Mail-Adresse auf unserem Server möglich.

Sie können neben der reinen Aktion eines Nutzers auch Nutzdaten mit unserem Dienst speichern. Das empfehlen wir bspw. für den Versand der E-Mail zur Registrierungsbestätigung. Dieser E-Mail-Text ist für die umfassende Dokumentation des Double-Opt-in Verfahrens notwendig, da aktuelle Urteile zum Double-Opt-In Verfahren dieser E-Mail oft eine werbliche Botschaft unterstellen.
Weitere Beispiele von Nutzdaten sind beispielsweise die Browserkennung, Internetadresse zur Registrierung, Landingpage, Version des A-B-Testes, Gutscheincode für die Registrierung oder ähnliche Daten.
Der Datencontainer, den Sie über die API an unseren Dienst übergeben, wird auf Ihrer Seite mit einer AES-Verschlüsselung gesichert. Der Schlüssel besteht aus der eindeutigen Site-ID und der jeweiligen E-Mail-Adresse. Da die E-Mail-Adresse zu keinem Zeitpunkt (weder im Klartext noch verschlüsselt) an unseren Dienst übertragen wird, lassen sich die Daten nur von Ihnen wieder entschlüsseln.

Der 4-Schritte-Plan zur Einbindung

Wenn Sie unseren Dienst jetzt einmal ausprobieren wollen, dann gehen Sie wie folgt vor:

  1. Legen Sie nach der Registrierung eine neue Seite an
  2. Laden Sie sich die PHP Client API herunter oder implementieren selbst anhand der Dokumentation
  3. Zugangsdaten für einen API-Client auswählen und konfigurieren
  4. Im eigenen Registrierungsprozess integrieren (Benötigen Sie hierbei Hilfe?)

Kosten

Wir stellen Ihnen zu Beginn genügend Credits zur Nutzung der API bereit, um sich damit vertraut zu machen. Sollten Sie im Integrationsprozess doch mehr Credits benötigen, sprechen Sie uns einfach über den Hilfe-Knopf auf jeder Seite an.

Während der produktiven Nutzung unseres Dienstes reduziert sich Ihr Credit-Guthaben irgendwann unter eine Warnschwelle und Sie erhalten eine E-Mail mit einem Hinweis. Nun können Sie Ihr Guthaben per Paypal oder per Zahlung auf Rechnung wieder auffüllen.

Alle 30 Tage erhalten Sie von uns eine kleine Gutschrift. Sollte Ihnen diese Menge an Credits für den produktiven Betrieb ausreichen ist das Double-Opt-In Verfahren für Sie vollkommen kostenfrei.